Teilnehmer-Stimmen zur Weiterbildung

Angela
4.8.2016 "...Diese Art des Singens ist unheimlich Kraft-gebend... So zu singen ist schon sehr bewegend, nur zu tanzen auch, das Größte für mich ist es, wenn man gleichzeitig singt, tanzt und dabei Menschen begegnet. Ich bin unweigerlich abgehoben und auf Wolke 7 unterwegs gewesen...spürte reine Liebe im Raum. Ich war Liebe, alles und alle waren reine Liebe. Ich war ganz berauscht..."

Kirsten:

4.6.2016 "Ich habe jetzt drei Termine meiner Singgruppe angeboten, der vierte folgt nächsten Sonntag und es ist einfach nur ein großes Glück. Schon die Vorbereitung erfüllt mich mit Freude. Diese Arbeit ist das Schönste, was ich je gemacht habe! Ich bin ja Lehrerin und bin es gewöhnt, vor Menschen zu stehen und ihnen etwas zu vermitteln. Aber das Singen hat eine ganz andere Dimension. Die Menschen kommen mit ihren "Alltagsgesichtern" und wenn sie nach 1.5 Stunden des Singens wieder nach Hause gehen, leuchten sie von innen heraus und sehen jünger aus. Ich hätte mir das vorher gar nicht vorstellen können, wie schön und beglückend diese Arbeit ist. Und ich dachte am Ende der Weiterbildung, dass ich so etwas gar nicht anleiten kann. Nun bin ich ins kalte Wasser gesprungen und fühle mich so sehr beschenkt. Danke, das habt Ihr beide ermöglicht!"

Verena:
9.5.2014 "Hallo Katharina, hallo Wolfgang!
Ich bin so dankbar, dass ich die Bekanntschaft mit euch machen durfte und die Ausbildung bei euch ist für mich
ein wunderbares Geschenk. ich hatte letztes Freitag ein beeindruckendes Erlebenis: Ich war mit den Kindergartekindern unterwegs, als ein kleines Mädchen von uns kopfüber in ein kleines Bächlein stürzte. Es fiel dummerweise auf einen Glassplitter und verletzte sich am Kopf, sodass es stark blutete. Alle waren ganz aufgeregt und Sarah schrie wie am Spieß. Bis das Kind von der Oma abgeholt wurde, wickelten wir es in eine Decke. Die Kleine wurde von den anderen Kindergartenkindern besungen. " We are sending you light....", inbrünstig tönte dieses Lied durch den Raum. Siehe da, es kehrte Ruhe ein, Sarah beruhigte sich und die Wunde hörte auf zu bluten. Die Wunde konnte geklebt werden und die Welt war wieder in Ordnung.
Soweit meine Erfahrung mit dem heilsamen Singen - echt stark!!! Ich freue mich schon auf den Juli
Seid umarmt Verena"

Natalie

"Als eine, die erst kurz vorher angefangen hatte, zu singen und Musik zu machen, fühlte ich mich in der Musiker-Umgebung sehr angenommen. Die Gestaltung der einzelnen Wochenenden war so, dass ich nicht "nur" viel gelernt habe, sondern auch für mich persönlich viel mitnehmen konnte, also die heilsame Kraft dieser Art zu singen wirklich erfahren habe. Ihr habt eine wunderbare Atmosphäre geschaffen, in der persönliche Kontakte gewachsen sind. Für mich ist so ein Netzwerk entstanden, das auch jetzt, zwei Jahre später, noch trägt und mich in meiner Singleiter-Tätigkeit und persönlich bereichert."
Susi:

«Ich habe bei mir entdeckt, dass das Einzige, wo ich nicht erschöpft bin, das Singen ist. Ich hatte
nach etwas gesucht, wo ich auch arbeiten kann damit, dass ich mit meiner Liebe zu arbeiten
beginne, und da ist mir die Weiterbildung ‹Die Heilende Kraft des Singens› in den Schoß gefallen,
als Geschenk. Ich hab mir gedacht, ich werde Singleiterin, und da kann ich meine Liebe den
anderen Menschen weitergeben.»
Robert:
«Als Sänger und Stimmbildner durfte ich das erste Mal ‹Freiheit› während des Singens erfahren.
Frei von Klangidealen, frei von Stilfragen und frei von Normen - ich begann beherzter zu singen.
Es hat mich befreit und beflügelt - und ich hab so viele neue Freundschaften geschlossen.»
Edith:
«Ich genieße nach wie vor auch das Chorsingen sehr, mir hat sich aber durch meinen neuen
Zugang zum Singen so viel Neues - auch in mir selbst - aufgetan, ich bin reich beschenkt worden
und bin Euch unendlich dankbar dafür! Dieses leistungsfreie, lustvolle Singen konnte ich mir
schon innerhalb kürzester Zeit nicht mehr aus meinem Leben wegdenken und für mich ist es
jedes Mal aufs Neue berührend, wie viel Herzenswärme ich erfahre und auch weitergeben darf.»


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken