top of page

Weiterbildung Heilende Kraft des Singens 2024 Österreich

Info-Filme zu unserer Weiterbildung

Hier kommst Du zu einem ausführlichen Infofilm zu unserer Weiterbildung, sowie zu mehreren Interviewfilmen mit Teilnehmern

Heilsames Singen ist ein wunderbares Lebenselixier, das ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele wirkt. In einzigartiger Weise werden dabei Verbundenheit und Lebensfreude gefördert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Katharina & Wolfgang Bossinger entwickelten in jahrzehntelanger Arbeit ihren Ansatz des heilsamen Singens und diese praxisorientierte Weiterbildung. 
Wir wenden uns an alle Singinteressierten - ob aus beruflichem Interesse oder um einfach selbst intensiv die Heilkraft des Singens zu erfahren. Es sind keine musikalischen Kenntnisse erforderlich.

Anmeldung und weitere Infos:

Bildungsforum Mariatrost

Bürgergasse 2, 8010 Graz

Ansprechperson:

Lilla Mocas, +43 (316)8041-452

E-Mail: bildungsforum.mariatrost@graz-seckau.at

Website

Teilnahmebeitrag: € 1.450,00
Kosten für die Gesamtfortbildung incl. Abschlusszertifikat

Veranstaltungsort der Weiterbildung:

Bildungshaus Schloss Retzhof, Dorfstraße 17, 8054 Wagna, Südweststeiermark, https://www.retzhof.at

 

Termine 2024 Österreich

Teil 1:  Do., 13. Jun. 2024, 10:00 Uhr - So., 16. Jun. 2024, 13:00 Uhr

Teil 2: Mo., 29. Jul. 2024, 15:00 Uhr - Sa., 03. Aug. 2024, 17:00 Uhr

Neben der Anleitung von Chants, Mantren und Kraftliedern aus allen Weltkulturen vermitteln wir eine Vielzahl heilsamer Lieder,  Bewegungs- und Tanzchoregrafien, Besingen und Begegnungsformen, sowie Stimmentfaltungs- und Lockerungsübungen. Weitere Schwerpunkte liegen auf dem aktiven Anleiten von Liedern, der Leitung von Singgruppen, Vermittlung wissenschaftlicher und musiktherapeutischer Grundlagen und der Vernetzung der Teilnehmenden untereinander. 

 

Weiterbildungsinhalte und Themen:

  • Therapeutische und wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirkung von Gesang, (Singforschung, Musiktherapie, Neurobiologie, Musikmedizin, Singen und Gesundheit)

  • Soziale Wirkungen von Gesang, Singen und soziale Netzwerke

  • Praktische und musiktherapeutische Grundlagen zum Singen mit Gruppen und Amateuren

  • Anleitung von heilsamen Liedern und Tänzen aus verschiedenen Kulturen der Welt, Chanting, Tänze, Choreografien, Begegnungsformen

  • Theorie, Steuerung und Gestaltung des Singprozesses

  • Ethische und therapeutische Grundhaltungen beim Singen und Chanten

  • Arbeit mit Ritualen und speziellen Themen (z. B. Elemente: Feuer, Wasser, Luft, Erde)

  • Formen des Besingens, Stimm-Improvisationen, Vokaltönen, Toning, Chakraarbeit

  • Stimmbildungs- und Lockerungsübungen, Atem- und Körperwahrnehmung, Embodiment

  • Circle Singing, Body-Percussion

  • eigene Kraftlieder finden und entwickeln

 

Zusätzliche Weiterqualifikation

Absolventen unserer Weiterbildung in Österreich haben die Möglichkeit durch Teilnahme an zwei weiteren Modulen bei Singende Krankenhäuser e.V. auch das Zertifikat als Singleiter*in für heilsames Singen in Krankenhäusern und im Gesundheitswesen zu erlangen. Weitere Informationen hier bei Sybille Mikula https://www.singende-krankenhaeuser.at

bottom of page